Informationen


Mein Hobby - Deine Bilder

 

Die Fotografie ist mein Hobby. Ich habe weder eine fotografische Ausbildung noch einen Gewerbeschein. Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, mit meinen Bildern Geld zu verdienen. Und ich möchte keine Konkurrenz für niedergelassene Berufsfotografen sein. Meine Ausrüstung und die Möglichkeiten, die mir mein Studio bietet, sind sicher überdurchschnittlich. Ich möchte diese Ausstattung und meine Erfahrung nutzen um dir deine Bilder zu ermöglichen.

 

 

 


Studioblitze

Beispiele:

Ringlicht

Beispiele:

Outdoor / on location

Beispiele:




Vorbereitung ist 80% des Erfolges

 

Ein Shooting will vorbereitet sein!

 

Hier sind für mich zwei Dinge wichtig:

 

  • Welche Ergebnisse sind dein Ziel? Der Wunsch nach eigenen Bildern basiert meistens auf Bilder in deinem Kopf. Beschreib mir, was du dir vorstellst. Gerne mit Beispielbildern, Beispielen von meiner Webseite oder sogar Handskitzen.

  • Das Thema: Was machen wir? Portraits, Fashion, Studio, Outdoor, Home-Shooting... 

  • Müssen wir etwas besorgen? Brauchen wir Accessoires, besondere Lichtformer oder müssen wir uns nach einer Location umschauen? Alles gar kein Problem.



Für dich als Model wichtig zu wissen:

  • Du kannst dich bei mir im Studio schminken. Hierfür steht ein Schminktisch bereit. Zusätzlich steht natürlich ein Badezimmer zur Verfügung. Hier kannst du dich auch umziehen.

  • Bring doch jemanden mit. Begleitpersonen sind nicht nur willkommen sondern sogar erwünscht. Die beste Freundin, den eigenen Mann, wen immer du dabei haben möchtest. 

  • Bring Klamotten mit! Was du nicht dabei hast, hast du nicht dabei. Wichtig ist, dass du dich wohl fühlst. 

  • Kleidung und Schmuck vorher am Spiegel zusammenstellen und mitbringen. Eine Lieblings-CD oder USB-Stick mit Musik nicht vergessen Termin freiräumen um Zeitdruck zu vermeiden. Solarienbesuche möglichst nicht am Vortag. Keine neue Kosmetika verwenden, um mögliche Hautiritationen zu vermeiden. Beim Arbeiten mit einer Visagistin möglichst ungeschminkt zum Shooting erscheinen. Hautpflege eher am Vorabend ratsam. Der standardmäßig installierte Hindergrundstoff ist schwarz. Mit schwarzen Shirts ist so ein schöner Effekt zu erzielen. Begleitpersonen sind herzlich willkommen. Für Getränke (Wasser, Saft, Kaffee oder Tee) wird von mir gesorgt.  

Hochzeiten & Veranstaltungen

Hochzeiten, runde Geburtstage usw. sind eine Aufgabe für professionelle Fotografen. Gerade, wenn es um das Fotografieren "unter Druck" geht, sind Profis hier die richtige Wahl. Mit bestem Gewissen kann ich ihnen hier Ines empfehlen. Kontaktdaten:

 

 

Bildwerk 7 - Fotografie & Design | Riedlestraße 7 | 77948 Friesenheim - Schuttern | info@bildwerk7.de | 07821/9907961


Home-Shootings

Auf Wunsch komme ich zu ihnen nach hause und fotografiere sie in ihrer gewohnten Umgebung unter Nutzung des vorhandenen Lichtes. “In den eigenen vier Wänden fühlt man sich am wohlsten!” Nicht nur Studioaufnahmen machen lassen? Mal sein eigenen Lifestyle präsentieren? Was wir dazu brauchen ist lediglich Tageslicht. 



Bestfriends-Fotoshooting



Babybauchbilder

Um die 32.Schwangerschaftswoche herum hat der Babybauch normalerweise eine schöne Größe für Fotos. Dann treffen wir uns bei Euch zu Hause oder an einem Wunschort für Eure ganz persönlichen Schwangerschaftsfotos. Dabei ist es Euch überlassen, ob nur die werdende Mama mit auf die Fotos soll, oder ob Papa auch mit möchte.



field of interests:

Zunächst finde ich es wichtig festzulegen, in welche Richtung ein Shooting gehen soll und welche Art von Bildern gewünscht sind. Shootings lassen sich in verschiedene Kategoriene unterteilen.

 

Portrait
> Individuelle Einzelshootings

> Porträtaufnahmen von Künstlern 
> Businessportraits
> Sedcardfotos für Models      

Fashion  

Bademode  

Dessous  

Teilakt  

Klassischer Akt  

Fetisch

 

Prinzipiell muss ich mich mit meiner Arbeit identifizieren können. Auch Aktbildern steht nichts im Wege, so lange sich alles auf einer niveau- und würdevollen Ebene abspielt. Die Grenze zwischen Akt und Pornografie ist in der Literatur klar definiert. 

 

Gerne führe ich vor jedem Shooting ein Vorgespräch. Einmal um sich kennen zu lernen und zum Anderen damit Du als Model einen Eindruck vom Studio bekommst. In diesem Vorgespräch können auch gemeinsam Beispielbilder gesucht werden.  

 

 

Outdoor-Shootings

Einige Bemerkungen zu Outdoor-Shootings:

 

  • Keine öffentlichen Gebäude im Hintergrund
  • Keine Kirchen oder in Kirchenbesitz befindliche Gebäude
  • Keine Industriegebäude mit Firmenlogos
  • Keine Logos bestimmter Marken auf der Kleidung
  • Keine Luftbilder / Bilder von Städten von oben
  • Keine weiteren (unbeteiligten) Personen auf Bildern, welche auf Facebook veröffentlicht werden sollen
  • Fotografieren auf Privatgeländen nur mit schriftlicher Genehmigung des Besitzers (nicht des Mieters)

Kinder- und Babyshootings

Ich mache auch Kinder- und Babyshootings. 

 

Hier ist, aus meiner Sicht, das Verantwortungsbewusstsein der Eltern gefragt. Kinder können euch keine Freigabe geben oder euch verbieten ihre Bilder auf Facebook oder anderen Communitys  zu veröffentlichen. In einigen Jahren jedoch, werdet ihr ihnen womöglich erklären müssen, warum ihre Kindheit öffentlich gemacht wurde. Ich werde keine Shootings mit Kindern planen, deren Ergebnis nur dem Geltungsbedürfnis der Eltern dient. Es geht darum Momente fest zu halten!

 

Dies ist keine Bevormundung, ich trage als Urheber der Bilder eine Mitverantwortung. Und ich möchte auf keinen Fall, dass Bilder au einem meiner Shootings zum Nachteil des Kindes genutzt werden. Egal ob mit Wissen bzw. Absicht oder aus Unwissenheit oder Versehen.

 

Hierzu einige Links:


Polizei NRW Hagen FACEBOOK-LINK

 

Stern-Blog "daddylicious" LINK

 

Kinder im Internet (Schau-Hin) LINK

 

Kinderfotos auf Facebook können böse Folgen haben (Welt.de) LINK

  

Eltern, stellt keine Kinderfotos auf Facebook! LINK 


Während dem Fotoshooting steht WLAN und eine Musikanlage zur Verfügung.


Nude-Art: Vertrauenssache

Aktfotografie ist Vertrauenssache. Ich mache solche Shotings in den meisten Fällen nicht als erstes Shooting mit einem Model. Meist ist es ein Folgeshooting zu einem Portrait- oder Fashionshooting.  Nach dem Shooting werden die bilder meist persönlich, also nicht online, übergeben.



Wie kommen die Bilder zu dir?

Die Shootings sind reine TFP-Shootings. Rechtliches zum Thema TFP: LINK

 

Das bedeutet, dass wir uns das Recht am Bild Teilen. Du als Model hast "das echt am eigenen Bild", ich als Fotograf habe das Urheberrecht.

Ich nutze einen FTP-Vertrag, der von einem Anwalt ausgearbeitet wurde.

 

Zunächst habe ich die Bitte, zum Shooting einen USB-Stick mit mindestens 8Gb mit zu bringen. Auf diesen kopiere ich dir sofort nach dem Shooting alle Bilder zur Ansicht. 

 

Für die bearbeiteten Bilder stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

  • Dropbox: Soltest du einen Dropbox-Account haben, erstellen wir einen gemeinsamen Ordner. Dies ist die einfachste und von mir bevorzugte Möglichkeit.

  • Per Download-Link: Ich lade die Bilder auf meine Dropbox hoch und erstelle einen Downloadlink. Diesen sende ich dir per mail. 

  • Auf CD per Post: Ich brenne dir eine CD und schicke dir diese per Post an deine Privatadresse. Die Versandkosten trage natürlich ich.

  • Als Download von der Webseite: Auf der Webseite ist eine Client-Lounge integriert. Hier stehen drei über Passworte geschützte Bereihe zur Verfügung. Hier können die selbst entpackenden Archive herunter geladen werden.

Literatur:

Hier einige Magazine, welche bei der Vorbereitung auf ein Shooting hilfreich sind. 



YouTube

Some of My Favorites:

Sylviane

Ring Light Shoot

Tageslicht / Ringlicht


photo art by Shutterlounge.com

Folge 29 Ringlicht

Art of Photography - Cole Thompson